Die große Reportage Logo
BESCHREIBUNG
VORSCHAU

Die große Reportage - Die Job-Oase - Deutsche in Kuwait

Länge: 00:23:39
Die große Reportage - Die Job-Oase - Deutsche in Kuwait - Werbebild
Überall auf der Welt gibt es Deutsche, die im Ausland eine neue Heimat gefunden haben. Das Emirat Kuwait auf der Arabischen Halbinsel besteht zum Großteil aus der Wüste ad-Dibdiba. Fast alle Einwohner leben in der Hauptstadt Kuwait-Stadt. Allerdings sind von den drei Millionen Einwohnern nur etwa 33 Prozent Kuwaitis. Der Rest setzt sich aus anderen arabischen Bürgern zusammen. Und dann sind da natürlich noch die Arbeitskräfte aus Europa und besonders aus Deutschland. Viele sind irgendwann einmal wegen eines Projektes nach Kuwait gekommen und dort hängengeblieben.

Da die Gebäude und die Infrastruktur nach dem zweiten Golfkrieg fast völlig zerstört wurden, sind besonders deutsche Bauingenieure und Architekten in dem Golfstaat gefragt.
So auch die deutsche Innenarchitektin Renata Birkholz. Die 48-Jährige ist bei einem führenden kuwaitischen Ausbauunternehmen beschäftigt. Zu ihren Projekten gehört auch das "The Grand Avenues", das Prestigeeinkaufszentrum in Kuwait. Prof. Dr. Günther Germann aus Heidelberg ist einer der führenden Plastischen Chirurgen aus Deutschland. Er leitet die Privatklink "Ethianum", am Neckar. Der Schönheitstempel, der einem 5-Sterne Hotel gleicht, ist aber nicht das einzige Standbein des Mediziners. Neben seiner Professur an der Universität in Heidelberg reist er regelmäßig auf Einladung der Kuwaitischen Regierung in den Wüstenstaat. Jeden Morgen wird Prof. Dr. Günther Germann abgeholt und in das nahe gelegene Krankenhaus Al Babtain gefahren. Dort warten schwierige Fälle von teilweise entstellten Menschen auf ihn.

Die Firma Buro Happold um die Deutsche Ingrid Pohl betreut Großprojekte in der ganzen Welt. Auch in Kuwait hat sie zu tun. Die Firma ist an der Entstehung einer ganzen Stadt beteiligt. Sabah Al Ahmad Sea City entsteht 85 Kilometer entfernt von der Hauptstadt Kuwait-Stadt direkt am Meer. Die Bauzeit beträgt ca. 25 Jahre und startete 2002. 100.000 Einwohner sollen später in Sea City einziehen.

Die große Reportage - Die Job-Oase - Deutsche in... - Jetzt auswählen und direkt ansehen!

€ 0.99 *

PAY | Die große Reportage - Die Job-Oase - Deutsche in...

Einzelabruf
24 h lang unbegrenzt häufige Wiedergabe der Episode
PAY | Die große Reportage - Die Job-Oase - Deutsche in... als Einzelabruf Button

Zurück zur Übersicht * inkl. gesetzlicher USt.